Unwetter mit Hagel und Starkregen

Am 26.07.2014 um 18.31 Uhr Alarmierung  der Freiwilligen Feuerwehr Loitz.

– Sturmschäden Loitz/ Voßbäck –

Am 26.07.2014 zog in den Abendstunden ein Unwetter mit Starkregen, Hagel und Gewitter über Loitz hinweg und setzte ganze Straßen fast vollständig unter Wasser.

In Folge des Unwetters wurde die FF Loitz wegen einem umgestürzten Baum in Voßbäck alarmiert.

Während die Kameraden der FF Loitz diesen Einsatz abarbeiteten kamen weitere Einsatzmeldungen wegen vollgelaufenen Kellern und Wohnungen im Minutentakt in der Feuerwehr an.

Die Kameraden der FF Loitz teilten sich mit ihren Fahrzeugen unter Leitung des Amtwehrführers auf, welcher aus der Funkstation im Gerätehaus die Einsatzkräfte schnellstmöglich zur nächsten Einsatzstelle dirigierte.

Auf Grund der Menge an Notrufen wurden die Feuerwehren Düvier, Sassen, Passow, Trantow sowie Sophienhof nachalarmiert welche die Kameraden in Loitz tatkräftig unterstützten.

Am Ende des Tages haben die Kameraden insgesamt 19 Einsätze abgearbeitet.

 

 

 20140726_19474020140726_19501420140726_21110820140726_194733