Ran an den Kochlöffel

17.09.2016

Der Versorgungszug der Fw Loitz beim Autohaus Barth in Grimmen

 

Am 17.09.2016 wurde die Gulaschkanone der FFW Loitz zum zweiten Mal vom Autohaus Barth in Grimmen bestellt, damit sich die Besucher bei der Vorstellung des neuen Autos stärken konnten.
Bereits einen Tag vorher versammelten sich die Mitglieder des Versorgungszuges, um die ersten Vorbereitungen zu treffen.
Morgens um 6.00 Uhr ging es dann los. Kanone anheizen, alles zum Kochen bringen und würzen.
Bei unserer Ankunft am Autohaus standen die Besucher schon Schlange.
Wir bekamen viel Lob und waren froh, dass es allen geschmeckt hat.

 

 

 

————————————————————————————————

 

  „Ohne Mampf kein Kampf“

Auch in der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Loitz darf dieser Leitspruch nicht fehlen. Denn wer hart arbeitet braucht natürlich auch sein“ Mampf“.

SAM_0211
FWF Katja Allert beim „Mampf“ verteilen

Der Versorgungszug der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Loitz hat sich der Aufgabe gestellt, sich um  das leibliche Wohl unserer Kameraden zu kümmern.

Von der Bockwurst und dem Kaffee bei Ausbildungen, Übungen oder Großschadenslagen bis hin zu unserer Gulaschkanone bei Festen und Veranstaltungen. Wir versuchen alles möglich zu machen. In unserer Gulaschkanone, die immer noch mit Feuer beheizt wird, wird natürlich alles frisch gekocht.  Erbseneintopf, Gulaschsuppe und Nudeln mit Tomatensoße haben  bis jetzt schon viele hungrige Münder gestopft.

P1040463
Diana schwingt beherzt die Kelle

 

Derzeit sind hauptsächlich vier Kameradinnen im Versorgungszug tätig. Mandy Scheunemann, Diana Jührendt sind ausschließlich für die Versorgung zuständig. Jana Wollmann engagiert sich außerdem noch in der Bastelstarße der FFW Loitz  und Katja Allert, als aktives Mitglied der FFW Loitz, wechselt öfters die Einsatzjacke mit der Kochjacke. Außerdem sind natürlich auch andere Kameraden

immer dabei, wenn Not am Mann ist. 

SAM_0212
FWF Mandy Scheunemann hält Ausschau nach hungrigen Kameraden

 

Wir auf dem Weihnachtsmarkt 2013

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*