Neues Team bereitet den Start der Jugendfeuerwehr vor

Wir starten neu durch!

 

IMG_0069ljfmv_logo

 

Das Team der Jugendfeuerwehr Loitz besuchte am 12. und 13. Januar diesen Jahres die Diesterweg Grundschule Loitz um im Rahmen einer kindgerechten Brandschutzerziehung, den Klassen eins bis vier den Umgang mit Feuer und die Aufgaben einer Feuerwehr näherzubringen. Mit Begeisterung nahmen sie am Unterricht teil und waren sehr interessiert, die Kinder wurden mit Infomaterial und Malbüchern ausgestattet. Nachdem sie gelernt hatten was ein Rauchmelder ist und wie die Kameraden der Feuerwehr alarmiert werden, besprachen wir wo sich in der Schule Feuerlöscher und Feuermelder befinden. Anschließend übten wir die richtige Alarmierung der Feuerwehr, dabei sollten die Kinder lernen wie die fünf W-Fragen lauten und wie man selbstständig die Feuerwehr über den Notruf 112 alarmiert. Mit einem mitgebrachten Übungstelefon konnten die Kinder dies auch gleich anhand von Fallbeispielen ausprobieren, wobei besonders Wert darauf gelegt wurde erst dann aufzulegen wenn die Leistelle das ok gibt. Sehr interessant fanden die Schüler ebenfalls die persönliche Schutzbekleidung inklusive Atemschutzausrütung eines Feuerwehrmannes/-frau, um den Kindern auch die Angst vor den seltsam aussehenden Einsatzkräften zu nehmen und ihnen den Nutzen zu erklären.

 

 DSCN1590 DSCN1581 DSCN1580

 

Unser Ziel war es aber auch die interessierten Schüler für das Gebiet Freiwillige Feuerwehr und den Brandschutz zu begeistern um neuen Nachwuchs für unsere Jugendfeuerwehr zu gewinnen. Neu wird sein das es eine Kinder- und Jugendfeuerwehr geben wird, an der Kinder im Alter von 6-16 Jahren teilnehmen können. Die Schutzbekleidung der Jugendfeuerwehr war ebenfalls dabei, die Kinder fanden es toll auch selbst eine Schutzbekleidug zu besitzen und großes Interesse an der Kinder- und Jugendfeuerwehr war vorhanden. Am 27.02.2016 um 10.00 Uhr findet in der Freiwilligen Feuerwehr Loitz eine Schnupperstunde für alle interessierten Kinder und Eltern statt. Kleine Übungen und das Kennenlernen der Feuerwehr sind geplant, dazu sind alle recht herzlich eingeladen.Wir würden uns über viele Interessierte freuen.

Mehr Informationen zu unserer Jugendfeuerwehr findet ihr in kürze hier auf unserer Homepage in der Rubrik “ Jugendfeuerwehr“

 

Gästebuch